Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Loading...
Über mich2019-08-06T05:38:25+00:00

Über mich & meinen Blog

 

Dr. Nicole J. Bettlé

                       Dr. Nicole J. Bettlé

Ich bin eine promovierte Kultur- und Mentalitätshistorikerin – die sehr wahrscheinlich Biologie oder Neurowissenschaft studiert hätte, wäre sie in Chemie und Mathematik nicht so eine unglaubliche Niete gewesen.

Meine speziellen Fachgebiete sind die Angst-, Verhaltens- und Krisenforschung – da ich seit meiner Kindheit wissen möchte, warum die Menschen das Eine sagen und das Gegenteil tun.

Im Zentrum meiner Forschung stehen die Fragen: Auf welchem Wege nimmt die biologische Angst Einfluss auf unsere Mensch-, Welt- und Selbstbilder und damit auf die Ausbildung unserer Sozial-, Rechts-, Religions-, Politik- und Wirtschaftssysteme? Und welche Auswirkungen haben diese wiederum auf unsere Selbstwahrnehmung, unser Verhalten und unsere Gesundheit?

Die hier veröffentlichten Beiträge basieren auf meinen rund zwanzigjährigen Studien zum Thema Angst und dem während dieser Zeit gesammelten Quellenmaterial – und darüber hinaus natürlich auch auf den Ergüssen meiner “grauen Gehirnzellen”.

Mit meinen Untersuchungen knüpfe ich an die Forschungschungsarbeiten von Georges Lefèbvre, Jean Delumeau und August Nitschke an, die sich als erste Historiker mit dem Thema “Angst” auseinandergesetzt haben. Meine Theorien wiederum habe ich aufgrund meines enormen Interesses für die Naturwissenschaften auf interdisziplinärer Ebene entwickelt. Dabei bezog ich mich insbesondere auf die Ergebnisse der Verhaltensbiologie, Neurowissenschaften und Genetik. Meine Forschungsarbeit ganz besonders beeinflusst hat der Historiker und Mitbegründer der Neurowissenschaft Eric R. Kandel.

Mit meinem Blog möchte ich einerseits die Zusammenarbeit zwischen den Geistes- und Naturwissenschaften fördern – schliesslich können wir nur dann wahre Erkenntnis erlangen, wenn ihre Ergebnisse übereinstimmen und sich ergänzen. Andererseits möchte ich Aufklärungsarbeit leisten. Meine Leser und Leserinnen sollen mehr über die Angst erfahren, die ihr Leben bestimmt – im Guten wie im Schlechten. Denn es wird nicht nur ein Bruchteil von dem öffentlich vermittelt, was die Forschung tatsächlich über die Angst weiss, es kursieren auch sehr viele Falschangaben über sie in den Medien, der Fachliteratur und selbst in manchen Gesundheitsbroschüren.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren! Hier geht’s zum Kontaktformular.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen auf meinem Blog!

Ihre

Dr. Nicole J. Bettlé

 

 

Alle Texte auf diesem Blog unterliegen dem Urheberrecht | Copyright 2018 Nicole J. Bettlé